Psychotherapie (HP) 


Verhaltenstherapie

Mit den Methoden der Verhaltenstherapie sind grundsätzlich alle psychischen Erkrankungen behandelbar. Sie ist ein anerkanntes, sehr gut erforschtes Verfahren zur Heilung psychischer Erkrankungen. Psychotherapie ist unter anderem bei Depressionen, Panik- oder Angsterkrankungen, Schlafstörungen, Burn-out / Erschöpfungssyndrom, Zwangserkrankungen, Traumafolgestörungen, Essstörungen oder psychosomatischen Beschwerden hilfreich.

 

Benötigen Sie Unterstützung, vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit mir. In einem Erstgespräch erfahren Sie, welche therapeutischen Maßnahmen notwendig und möglich sind. Ein Behandlungsplan wird formuliert, welcher auch Ihre Therapieziele beinhaltet. Die Verhaltenstherapie widmet sich Ihrem gesamten sozialen Lebensumfeld und richtet den Blick auf die Entstehung des Problems und seine Veränderung durch konkrete Techniken im Hier und Jetzt. 

 

Die verhaltenstherapeutisch fundierte Einzeltherapie findet in der Regel einmal wöchentlich oder alle zwei Wochen statt. Eine Therapiesitzung dauert 50 Minuten.

   

   

Traumatherapie mit EMDR 

EMDR -eye movement desensitization and reprocessing ist ein wissenschaftlich anerkannte Methode zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS).

Studien zeigen auch Erfolge bei Schmerzen, Depressionen, Phobien, Zwängen und Trauer. Belastende Erinnerungen/Ereignisse in der Vergangenheit/ Gegenwart oder Zukunft (z.b Prüfungsangst/Ängste allgemein) können bearbeitet werden.Im Gehirn dysfunktional gespeicherte Erfahrungen/Erinnerungen sind die Ursache von Störungen nach der EMDR Theorie. Das adaptive Selbstheilungssystem wird durch EMDR aktiviert. Der Therapeut leitet den Patienten als Beobachter durch die Erinnerungen (Kognition, Gefühl, Bilder, Körperempfindungen). Währenddessen wird das Gehirn bilateral stimuliert (z.b. Augenbewegung/ Fingertippen), so kann das Gehirn dysfunktional  gespeicherte Erinnerungen verarbeiten.  

Traumaintegration

Loslösen von blockierenden Glaubenssätzen, Transformation von belastenden Gefühlen, sowie unschönen Erfahrungen und deren Programmierungen in unseren Zellen. 
In meiner emotionalen Befreiungstechnik kommen folgende Techniken zur Anwendung:

  • Imagery Rescripting - visuelle und verbale Interventionen werden kombiniert, um Zugang zu belastenden traumabezogenen Bildern zu gewinnen, diese behutsam zu konfrontieren, zu transformieren und emotional zu bewältigen.
  • EMDR - eine wissenschaftlich anerkannte Technik aus der Traumatherapie um Blockaden zu lösen, bisher unverarbeitete oder abgespaltenes Anteile zu integrieren
  • Innere Kindarbeit und Kindheilung, Kommunikation mit dem inneren Team
  • bewusste, gezielte Energielenkung
  • Körpertherapie / Embodiment - über den Körper die Seele erreichen


Körpertherapie

Die jahrtausende alten Techniken des Yoga treffen auf die moderne Psychotherapie.

Ich verbinde das Wissen und die Erfahrung aus beiden Lehren zu einer neuen, ganzheitlichen Methode der Heilung. Die Kombination aus Körpertherapie, psychologischer Beratung oder spirituellem Mentoring. Meine ganzheitliche Betrachtung Ihrer Situation spricht Körper, Geist und Seele an. 

Kosten

Selbstzahler

Als Selbstzahler sind Sie frei von bürokratischen Antragsstellungen, Leistungseinschränkungen oder Konsultationsgründen. 
Der Ausgleich für eine Behandlung: 50 min – 90 € / 90 min  –  160€.
   
Sie übernehmen als Selbstzahler die Kosten. 
Die Vorteile sind, freie Wahl des Behandlers und kein langes Warten auf Termine. Außerdem ein individueller Therapie- und Behandlungsplan in welchem das Kombinieren von verschiedenen Verfahren ohne Vorgaben der Kassen möglich ist. Die Behandlung ist gegenüber Dritten (Versicherungen, Behörden, usw.) anonym. Ideal um die Wartezeit bis zu einem freien Therapieplatz über die Krankenkasse zu überbrücken.

Abrechnung mit privaten Krankenversicherungen

Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Therapie, ob Psychotherapie nach dem Heilpraktiker Gesetz ein Bestandteil Ihres persönlichen Tarifs ist.
Die Therapeutin stellt Ihnen monatlich Rechnungen über die stattgefundenen psychotherapeutischen Leistungen, die Sie zunächst privat bezahlen und dann zur Kostenrückerstattung/ Kostenbeteiligung bei Ihrer Krankenversicherung einreichen.

Der Ausgleich für eine Behandlung: 50 min – 90 € / 90 min  –  160€.

Abrechnung über eine Heilpraktiker für Psychotherapie Zusatzversicherung 

Oft werden die Kosten von einer Heilpraktiker (für Psychotherapie)- Zusatzversicherung vollständig, oder zumindest anteilig übernommen, bitte informieren sich hierzu bei Ihrer Versicherung. Die Therapeutin stellt Ihnen monatlich Rechnungen über die stattgefundenen psychotherapeutischen Leistungen, die Sie zunächst privat bezahlen und dann zur Kostenrückerstattung/ Kostenbeteiligung bei Ihrer Krankenversicherung einreichen.
Der Ausgleich für eine Behandlung: 50 min – 90 € / 90 min  –  160€.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/